bank[d]ruecken im BauNetz

Architektur, Schokolade
und Musik

Am 10. Mai 2019 gab es, pünkt­lich kurz vor unse­rer ers­ten Veranstaltung am 14. Mai 2019, eine wirk­lich groß­ar­tig auf­ge­zo­ge­ne Meldung auf der für uns als Veranstalter wich­ti­gen Onlineplattform BauNetz. Das Interesse der jour­na­lis­tisch täti­gen Kollegen an unse­rem Crossover zwi­schen Architektur und Kultur ist eine schö­ne Bestätigung unse­rer Idee, über den Tellerrand zu bli­cken.

Den Artikel fin­den Sie zum Nachlesen auf den Internetseiten von BauNetz.

Über BauNetz

Architektur. Täglich.
BauNetz ist das größ­te deutsch­spra­chi­ge Online-Architekturmagazin mit monat­lich über 11 Millionen Seitenabrufen und 1,4 Million Visits. Herzstück von Baunetz.de sind die täg­li­chen Meldungen zu den wich­tigs­ten Themen der inter­na­tio­na­len Architekturszene: immer halb vier auf der Website und bei 28.000 Abonnenten direkt in der Mailbox.

BauNetz ist aber noch viel mehr. Architekten und Planer fin­den hier Interviews, Architektenprofile, ein Büroranking, Wettbewerbe, Specials wie zur Architektur-Biennale in Venedig oder einen Stellenmarkt. Einen direk­ten Zugang zu allen BauNetz-Inhalten bie­tet der Reiter A – Z.

Der BauNetz-Kosmos
Um BauNetz.de und den Schwerpunkt Architektur las­sen wir zwei wei­te­re Satelliten krei­sen: Baunetz Wissen, das Fachlexikon zu 30 Schwerpunkthemen des Bauens und die visu­el­le Produktsuche Baunetz Produkte.
Unsere Portale sind viel­fach aus­ge­zeich­net, u. a. mit dem LeadAward in Gold, dem Deutschen Multimedia Award, Award der Deutschen Fachpresse, if design award und dem European Design Award.

Kostenlos und anmel­de­frei
Die Nutzung aller Angebote ist anmel­de­frei und kos­ten­los – ermög­licht durch Sponsoring- und Werbekooperationen mit unse­ren Partnern aus der Industrie. Außerdem ist BauNetz mit eige­nen Veranstaltungen und als Dienstleister in der Architekturkommunikation aktiv. Die BauNetz Media GmbH ist ein Unternehmen der Infopro Digital, der größ­ten Bau-Verlagsgruppe Europas.

Das Team
Hinter BauNetz ste­hen rund 30 fes­te und freie Mitarbeiter: Eigene Redaktionen sor­gen für täg­lich fri­sche Inhalte, dane­ben gibt es die Bereiche Content, Marketing, Vertrieb, Controlling, Technik und Kundenservice. Seit der Gründung 1996 hat BauNetz sei­nen Sitz in Berlin-Charlottenburg in einer Altbauetage. Geschäftsführer ist Dirk Schöning.

Quelle: BauNetz.de