Im Folgenden fin­den Sie alle gesetz­lich not­wen­di­gen und infor­mie­ren­den Hinweise über das Veranstaltungsformat bank[d]ruecken und dem Veranstalter gmw pla­nungs­ge­sell­schaft mbH zur Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

1. Gegenstand der Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (im Folgenden kurz „Daten“) ist uns ein gro­ßes und sehr wich­ti­ges Anliegen. Nachfolgend möch­ten wir Sie daher aus­führ­lich dar­über infor­mie­ren, wel­che Daten bei uns erho­ben und wie die­se von uns im Folgenden ver­ar­bei­tet oder genutzt wer­den, eben­so wie, wel­che beglei­ten­den Schutzmaßnahmen wir auch in tech­ni­scher und orga­ni­sa­to­ri­scher Hinsicht getrof­fen haben.

Die gmw pla­nungs­ge­sell­schaft mbH kann kei­ne Verantwortung für die Inhalte oder für die Datenschutzerklärung exter­ner Ressourcen (z.B. ver­link­te Internetseiten) über­neh­men.

2. Verantwortliche Stelle/Diensteanbieter

Verantwortlicher nach Art. 4 EU-Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden kurz „DSGVO“) und zugleich Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist:

gmw pla­nungs­ge­sell­schaft mbH
Alter Markt 4
18439 Stralsund

Telefon: +49 38 31 – 677 00 10
eMail: info [ at ] gmw-architekten . de

Die Geschäftsführer:

Herr Christoph Meyn
Herr Andreas Woitassek

sind ver­ant­wort­lich nach § 55 des Rundfunk-Staatsvertrags.

3. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Alle per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die wir von Ihnen erhe­ben, wer­den wir nur zu dem ange­ge­be­nen Zweck erhe­ben, ver­ar­bei­ten und nut­zen. Dabei beach­ten wir, dass dies nur im Rahmen der jeweils gel­ten­den Rechtsvorschriften bzw. ansons­ten nur mit Ihrer Einwilligung geschieht.

Nach der DSGVO haben Sie jeder­zeit ein Recht auf unent­gelt­li­che Auskunft über Ihre gespei­cher­ten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung die­ser Daten. Sie kön­nen eben­so gemäß Art. 21 DSGVO in den dort genann­ten Fällen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten erhe­ben.

Bitte wen­den Sie sich an den inter­nen Datenschutzbeauftragten:

gmw pla­nungs­ge­sell­schaft mbH
Alter Markt 4
18439 Stralsund

eMail: daten­schutz [ at ] gmw-architekten . de oder sen­den Sie uns Ihr Verlangen per Post.

Wenn Sie in die Verarbeitung von Daten durch uns durch eine ent­spre­chen­de Erklärung ein­ge­wil­ligt haben, kön­nen Sie die Einwilligung jeder­zeit für die Zukunft wider­ru­fen. Die Rechtmäßigkeit der auf­grund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolg­ten Datenverarbeitung wird durch die­sen nicht berührt.

Sie haben das Recht zur Beschwerde bei der zustän­di­gen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz:

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Mecklenburg-Vorpommern
Werderstraße 74a
19055 Schwerin

Telefon: 0 385 . 59 49 40
Telefax: 0 385 . 59 49 458
eMail: info@datenschutz-mv.de
Web: www.datenschutz-mv.de

Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unter­schei­det sich danach, ob Sie unse­ren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besu­chen oder von uns ange­bo­te­ne Leistungen in Anspruch neh­men:

a) Internetnutzung
Für die nur infor­ma­to­ri­sche Nutzung unse­res Internetauftritts ist es grund­sätz­lich nicht erfor­der­lich, dass Sie per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ange­ben.

Vielmehr erhe­ben und ver­wen­den wir in die­sem Fall nur die­je­ni­gen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser auto­ma­tisch über­mit­telt (Zugriffsdaten, Server Log-Files), wie etwa:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unse­rer Internetseiten
  • Ihren Browsertyp
  • die Browser-Einstellungen
  • das ver­wen­de­te Betriebssystem
  • die von Ihnen zuletzt besuch­te Seite
  • die über­tra­ge­ne Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei über­tra­gen, Datei nicht gefun­den etc.) sowie
  • Ihre IP-Adresse (anony­mi­siert)

Diese Daten erhe­ben und ver­wen­den wir bei einem infor­ma­to­ri­schen Besuch aus­schließ­lich in nicht- per­so­nen­be­zo­ge­ner Form. Dies erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abge­ru­fe­nen Internetseiten über­haupt zu ermög­li­chen, zu sta­tis­ti­schen Zwecken sowie zur Verbesserung unse­res Internetangebots. Die IP-Adresse spei­chern wir nur für die Dauer Ihres Besuchs, eine per­so­nen­be­zo­ge­ne Auswertung fin­det nicht statt. Eine Zusammenführung die­ser Daten mit ande­ren Datenquellen wird nicht vor­ge­nom­men, die Daten wer­den zudem nach einer sta­tis­ti­schen Auswertung gelöscht. Dies ist nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs vom 19.10.2016 (Az.: C 58214) auch in Anbetracht des Telemediengesetzes zuläs­sig.

Cookies
Cookies sind klei­ne Dateien, die beim Besuch die­ser Webseite von die­ser auf Ihrem Computer abge­spei­chert wer­den. In die­sen Dateien befin­den sich Informationen über Sie, wie bei­spiels­wei­se die Ausführung einer Reservierung.

b) Nutzung von Angeboten bzw. Datenverwendung zur Aufgabenerfüllung
Soweit Sie von uns ange­bo­te­ne Leistungen (z.B. Kontaktaufnahme per eMail) in Anspruch neh­men wol­len, ist es mög­li­cher­wei­se nötig, dass Sie dazu wei­te­re Daten ange­ben. Es han­delt sich um die­je­ni­gen Daten, die zur gewünsch­ten Abwicklung (z.B. Rückrufbitte, Terminvereinbarung, etc.) erfor­der­lich sind. Weitere Angaben kön­nen Sie ggf. frei­wil­lig täti­gen.

c) Newsletter
Wenn Sie den auf der Webseite ange­bo­te­nen Newsletter bezie­hen möch­ten, benö­ti­gen wir von Ihnen eine E‑Mail-Adresse und Ihren Namen, sowie Informationen, wel­che uns die Überprüfung gestat­ten, dass Sie der Inhaber der ange­ge­be­nen E‑Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters ein­ver­stan­den sind.

Zur Gewährleistung einer ein­ver­ständ­li­chen Newsletter-Versendung nut­zen wir das soge­nann­te Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge des­sen lässt sich der poten­ti­el­le Empfänger in einen Verteiler auf­neh­men. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechts­si­cher zu bestä­ti­gen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler auf­ge­nom­men.

Diese Daten ver­wen­den wir aus­schließ­lich für den Versand der ange­for­der­ten Informationen und Angebote.

Die erteil­te Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E‑Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kön­nen Sie jeder­zeit wider­ru­fen, etwa über den „Abmelden“-Link im Newsletter.

Die daten­schutz­recht­li­chen Maßnahmen unter­lie­gen stets tech­ni­schen Erneuerungen aus die­sem Grund bit­ten wir Sie, sich über unse­re Datenschutzmaßnahmen in regel­mä­ßi­gen Abständen durch Einsichtnahme in unse­re Datenschutzerklärung zu infor­mie­ren.

d) Reservierung
Wenn Sie Plätze für unse­re Veranstaltungen reser­vie­ren, benö­ti­gen wir eben­falls von Ihnen eine E‑Mail-Adresse und Ihren Namen. Es wer­den weder ande­re Daten erho­ben, noch gespei­chert. Nach der Veranstaltung oder im Fall einer Stornierung Ihrer Reservierung, wer­den Ihre Daten gelöscht. Die Aufbewahrung Ihrer Daten rich­tet sich gege­be­nen­falls nach abwei­chen­den gesetz­li­chen Bestimmungen.

Sie haben die Möglichkeit, gleich­zei­tig mit der Reservierung unse­ren Newsletter zu abon­nie­ren. Es fin­det bei die­sem Vorgang kei­ner­lei Verschmelzung oder Verknüpfung bei­der Datensätze statt.

e) Mediale Begleitung der Veranstaltungen
Unsere Veranstaltungen sind öffent­lich und wer­den medi­al beglei­tet. Es ist mög­lich, dass durch uns oder durch Vertreter der Presse Fotografien oder Mitschnitte in Bild und/oder Ton ange­fer­tigt wer­den, um spä­ter für die Öffentlichkeitsarbeit oder zu Werbezwecken genutzt wer­den zu kön­nen.

4. Datenschutzrechtliche Einwilligung

Über die Abwicklung der von Ihnen gewünsch­ten Leistungen hin­aus möch­ten wir ger­ne – selbst­ver­ständ­lich nur, soweit Sie dar­in an geson­der­ter Stelle expli­zit ein­wil­li­gen – einen auf Ihre Interessen aus­ge­rich­te­ten Internetauftritt bie­ten sowie Ihnen gele­gent­lich per Post oder eMail für Sie auf Basis Ihrer Daten inter­es­san­te Neuigkeiten und Hinweise über uns zukom­men las­sen. Hierfür ist es tech­nisch nötig, dass wir Ihre anfal­len­den sowie ange­ge­be­nen Daten in Nutzungsprofilen/Gruppen zusam­men­fas­sen und die­se zu vor­ge­nann­ten Zwecken, ledig­lich intern, aus­wer­ten.

Für die Veröffentlichung von Bildmaterial, das Ihrem Urheberrecht unter­liegt oder auf dem Sie abge­bil­det sind, benö­ti­gen wir unter Umständen eben­falls Ihre Einwilligung, die Sie geson­dert abge­ben kön­nen. Diese kön­nen sie jeder­zeit mit Wirkung für die Zukunft wider­ru­fen.

5. Einsatz von Cookies

Für unse­ren Internetauftritt nut­zen wir die Technik der Cookies. Cookies sind klei­ne Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unse­rer Internetseiten von unse­rem Webserver an Ihren Browser gesandt und von die­sem auf Ihrem Rechner für einen spä­te­ren Abruf vor­ge­hal­ten wer­den. Wir ver­wen­den eben­falls soge­nann­te Web Beacons (unsicht­ba­re Grafiken). Durch die­se Web Beacons kön­nen Informationen wie der Besuch auf unse­ren Webseiten aus­ge­wer­tet wer­den. Die durch Cookies und Web Beacons erzeug­ten Informationen über die Benutzung die­ser Website (ein­schließ­lich der IP- Adresse der Nutzer) und Auslieferung von Werbung kön­nen auch an Server von Google LLC in der Europäischen Union und den USA über­tra­gen und dort gespei­chert wer­den. (vgl. Nr. 8). Die wei­ter­ge­be­nen Daten kön­nen nicht mit ande­ren von Ihnen gespei­cher­ten Daten zusam­men­ge­führt wer­den.

Ob Cookies gesetzt und abge­ru­fen wer­den kön­nen, kön­nen Sie durch die Einstellungen in Ihrem Browser selbst bestim­men. Sie kön­nen in Ihrem Browser etwa das Speichern von Cookies gänz­lich deak­ti­vie­ren, es auf bestimm­te Webseiten beschrän­ken oder Ihren Browser so kon­fi­gu­rie­ren, dass er Sie auto­ma­tisch benach­rich­tigt, sobald ein Cookie gesetzt wer­den soll und Sie um Rückmeldung dazu bit­tet. Für den vol­len Funktionsumfang unse­res Internetauftritts ist es aller­dings aus tech­ni­schen Gründen erfor­der­lich, die genann­ten Session Cookies zuzu­las­sen.

Ab dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung am 25.05.2018 wer­den wir vor der Nutzung von Cookies Ihre expli­zi­te Zustimmung für die Nutzung von Cookies vor deren Verwendung ein­ho­len.

6. Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Wir wei­sen Sie dar­auf hin, dass Sie eine uns ggf. erteil­te daten­schutz­recht­li­che Einwilligung jeder­zeit mit Wirkung für die Zukunft wider­ru­fen kön­nen. Soweit gesetz­li­che Anforderungen zur Erhebung von Daten bestehen (z.B. Architektenliste), besteht kein Widerrufsrecht.

7. Einsatz von Statistiktools

GOOGLE Analytics
Uns ist es wich­tig, unse­re Internetseiten mög­lichst opti­mal aus­zu­ge­stal­ten und damit für unse­re Besucher attrak­tiv zu machen. Dazu ist es nötig, dass wir wis­sen, wel­che Teile davon wie bei unse­ren Besuchern ankom­men.

Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Google Analytics ver­wen­det eben­falls Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespei­chert wer­den und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Cookie erzeug­ten Informationen über Ihre Benutzung die­ser Webseite wer­den in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Im Fall der Aktivierung der IP- Anonymisierung auf die­ser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch inner­halb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in ande­ren Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die vol­le IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. In unse­rem Auftrag wird Google die­se Informationen benut­zen, um Ihre Nutzung der Webseite aus­zu­wer­ten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung ver­bun­de­ne Dienstleistungen gegen­über uns als Webseitenbetreiber zu erbrin­gen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser über­mit­tel­te IP-Adresse wird nicht mit ande­ren Daten von Google zusam­men­ge­führt.

Sie kön­nen die Speicherung der Cookies durch eine ent­spre­chen­de Einstellung Ihrer Browsersoftware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall ggf. nicht sämt­li­che Funktionen die­ser Webseite voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen.

Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfassung der durch das Cookie erzeug­ten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung die­ser Daten durch Google ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Browser-Plugin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

8. Datensicherheit

Wir set­zen zudem tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfal­len­de oder erho­be­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten zu schüt­zen, ins­be­son­de­re gegen zufäl­li­ge oder vor­sätz­li­che Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unbe­rech­tig­ter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen wer­den ent­spre­chend der tech­no­lo­gi­schen Entwicklung fort­lau­fend ver­bes­sert.

9. Löschfristen

Wir spei­chern per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten jeweils nur so lan­ge, bis der Zweck der Datenspeicherung ent­fällt, so lan­ge kei­ne gesetz­li­chen Aufbewahrungsfristen oder Verjährungsfristen von mög­li­cher­wei­se der Rechtsverfolgung dien­li­chen Daten der Löschung ent­ge­gen­ste­hen (in die­sem Fall wird die Verarbeitung der Daten nach Art. 18 DSGVO ein­ge­schränkt).