Das KATAPULT Magazin live

Leider abgesagt!

Kartografik und Sozialwissenschaften
aus Greifswald

Kurzfristig erreich­te uns bedau­er­li­cher­wei­se eine Absage aus pri­va­ten Gründen!

Wir freu­en uns sehr, unser Veranstaltungsjahr 2020 nicht mit einer Absage wegen Corona been­den zu müs­sen, son­dern es sogar mit einer klei­nen Première fei­ern zu kön­nen. KATAPULT kommt in die Schalterhalle und Sie sind mit dabei! Allerdings dür­fen Sie nicht zu uns kom­men, des­we­gen kom­men wir mit der Bank über einen Livestream zu Ihnen. Und weil alle unse­re Weinbar und das gesel­li­ge Miteinander nach und wäh­rend der Veranstaltungen so ver­misst haben, gibt’s die jetzt auch digi­tal als „Denk-Bar“. Sie kön­nen so Fragen direkt an unse­re Gäste stel­len und dem Gedankenaustausch unter­ein­an­der wie­der pfle­gen. Nur für die Getränke müs­sen Sie jetzt selbst sorgen.

Was wird es am Abend geben? Abgesehen von den bet­se­hen­den Informationen, wis­sen wir das nicht so genau. Wir las­sen uns mit Ihnen über­ra­schen. Sie ken­nen KATAPULT noch nicht? Das soll­te sich ändern! Sie sind hier am kom­men­den Dienstag, dem 24. November 2020 um 19:30 Uhr also genau rich­tig. Sie ken­nen KATAPULT schon und fin­den die Arbeit ein­fach nur geni­al und haben noch kein Abo? Das soll­te sich genau­so ändern! Sie sind jetzt schon der Wahnsinnsfan, haben ein Abo (so, wie es sich gehört) und wol­len guten Journalismus unter­stüt­zen? Auch das kön­nen Sie – als Privatperson oder als Firma gegen einen Spendenbescheid! Wir fin­den, dass sich hier in Greifswald rich­tig etwas tut – gegen den jour­na­lis­ti­schen Einheitsbrei.

Für Sie: Denk-Bar

Stellen Sie Fragen und dis­ku­tie­ren Sie mit! Wir laden Sie an unse­re digi­ta­le „Denk-Bar“ ein und freu­en uns auf erfri­schen­de Gespräche. Öffnen Sie die Bar zum Gedankenaustausch mit uns und ande­ren Gästen in einer neu­en Seite/Tab Ihres Browsers, damit Sie dem Stream par­al­lel fol­gen können.