Das KATAPULT Magazin live

Leider abgesagt!

Kartografik und Sozialwissenschaften
aus Greifswald

Kurzfristig erreichte uns bedauerlicherweise eine Absage aus privaten Gründen!

Wir freuen uns sehr, unser Veranstaltungsjahr 2020 nicht mit einer Absage wegen Corona beenden zu müssen, sondern es sogar mit einer kleinen Premiere feiern zu können. KATAPULT kommt in die Schalterhalle und Sie sind mit dabei! Allerdings dürfen Sie nicht zu uns kommen, deswegen kommen wir mit der Bank über einen Livestream zu Ihnen. Und weil alle unsere Weinbar und das gesellige Miteinander nach und während der Veranstaltungen so vermisst haben, gibt’s die jetzt auch digital als „Denk-Bar“. Sie können so Fragen direkt an unsere Gäste stellen und dem Gedankenaustausch untereinander wieder pflegen. Nur für die Getränke müssen Sie jetzt selbst sorgen.

Was wird es am Abend geben? Abgesehen von den betsehenden Informationen, wissen wir das nicht so genau. Wir lassen uns mit Ihnen überraschen. Sie kennen KATAPULT noch nicht? Das sollte sich ändern! Sie sind hier am kommenden Dienstag, dem 24. November 2020 um 19:30 Uhr also genau richtig. Sie kennen KATAPULT schon und finden die Arbeit einfach nur genial und haben noch kein Abo? Das sollte sich genauso ändern! Sie sind jetzt schon der Wahnsinnsfan, haben ein Abo (so, wie es sich gehört) und wollen guten Journalismus unterstützen? Auch das können Sie – als Privatperson oder als Firma gegen einen Spendenbescheid! Wir finden, dass sich hier in Greifswald richtig etwas tut – gegen den journalistischen Einheitsbrei.

Für Sie: Denk-Bar

Stellen Sie Fragen und diskutieren Sie mit! Wir laden Sie an unsere digitale „Denk-Bar“ ein und freuen uns auf erfrischende Gespräche. Öffnen Sie die Bar zum Gedankenaustausch mit uns und anderen Gästen in einer neuen Seite/Tab Ihres Browsers, damit Sie dem Stream parallel folgen können.