Koolhaas houselife“

Reinemachen in einer Architektur-Ikone

Im Fokus des ers­ten Abends der Reihe bank[d]druecken 2020 steht die soge­nann­te „mai­son á bor­deaux“ des nie­der­län­di­schen Architekten Rem Koolhaas/OMA aus Rotterdam – eine ech­te Ikone zeit­ge­nös­si­scher Villen-Architektur des aus­ge­hen­den 20. Jahrhunderts und in einer Reihe mit ande­ren Klassikern der zeit­ge­nös­si­schen Moderne zu sehen.
Im ers­ten Teil des Abends führt uns Frau Dr. Susann Buttolo aus Dresden im Rahmen eines kur­zen archi­tek­tur­theo­re­ti­schen Exkurses in das Gebäude selbst und sei­nen Kontext ein. Im zwei­ten Teil des Abends zei­gen wir den wun­der­ba­ren Dokumentarfilm „Koolhaas house­li­fe“ der fran­zö­si­schen Filmemacher Ila Bêka und Louise Lemoîne (Französisch mit eng­li­schen Untertiteln, ca. 58min), in dem das Haus aus Sicht der spa­ni­schen Hausdame und Putzfrau Guadalupe Acedo vor­ge­stellt und im Detail zu Fuß erkun­det wird.
Machen Sie sich kei­ne Sorgen, auch wenn Sie weder des Französischen noch des Englischen mäch­tig sind, wer­den Sie dem Geschehen mühe­los und begeis­tert fol­gen kön­nen. Wir zei­gen den Film in Zusammenarbeit mit dem Filmclub blend­werk e.V. aus Stralsund, wel­cher uns freund­li­cher­wei­se bei der Besorgung der Aufführungsrechte unter­stützt.

Zum Abschluss des Abends war­tet als Sahnehäubchen ein klei­ner Umtrunk mit Imbiss auf Sie … ein herz­li­ches Dankeschön für Ihre bis­he­ri­ge Treue zu unse­rem Format und gleich­zei­tig Auftakt für ein auf­re­gen­des bank[d]ruecken – Jahr 2020. Sie sind herz­lich ein­ge­la­den!

Frau Dr. Sausann Buttolo

Dr. Susann Buttolo

Frau Dr. Susann Buttolo stu­dier­te 1996 bis 2002 Architektur an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH) und am Kent Institute of Art and Design in Canterbury/England und arbei­te­te als wis­sen­schaft­li­che Mitarbeiterin im Sächsischen Archiv für Architektur und Ingenieurbau (SAI) an der HTW Dresden (FH). Susann Buttolo ist als Architekturhistorikerin, Kuratorin und Projektleiterin wis­sen­schaft­li­cher Projekte mit ver­schie­de­ner Gewichtung tätig. Seit 2015 ist sie Kustodin bei der Stiftung Sächsischer Architekten.

Veranstaltung

Termin

Datum:
03. März 2020 (Dienstag)

Uhrzeit:
19:30 Uhr (Einlass 30 Minuten vor­her)

Dauer:
ca. 90 Minuten

Veranstaltungsort:
Alter Markt 4
18439 Stralsund

Gast

Details:

Frau Dr. Susann Buttolo

In Zusammenarbeit mit dem
Filmclub Blendwerk e.V.

www.filmclub-blendwerk.de

Bildnachweis:
Portrait: © Susann Buttolo
FOTOGRAFIEN: © BÊKA & LEMOINE

Veranstaltungen

im Überblick

Feierabendliteratur in der Schalterhalle zum Frühlingsanfang

Wegen CORONA abge­sagt!

Guernica – Picassos Klage gegen die Unmenschlichkeit

Wegen CORONA abge­sagt!

Uferfrauen – Lesbisches L(i)eben in der DDR

Wegen CORONA abge­sagt!

Michael Hatzius – DIE ECHSE

28. Mai 2020 (Donnerstag) 19:30 Uhr

José Mario Gutierrez Marquez, Architekt – Ein Werkbericht

18. Juni 2020 (Donnerstag) 19:30 Uhr

Benedikt Schulz,
Schulz und Schulz,
„Leipziger Allerlei“

21. August 2020 (Freitag) 19:30 Uhr

Artur und Band

08. September 2020 (Dienstag) 19:30 Uhr

Judith Schalansky – NATURKUNDEN

23. Oktober 2020 (Freitag) 19:30 Uhr

Kartografik und Sozialwissenschaft – das KATAPULT MAGAZIN

05. November 2020 (Donnerstag) 19:30 Uhr