Bankdrücken“, unser Anliegen

Veranstaltungskultur in Stralsund

bank[d]ruecken - exklusive Veranstaltungen am Altern Markt 4 in der Hansestadt Stralsund

Es geht um die Aufweitung des Blickwinkels, das Zulassen von Erkenntnis, das Genießen eines Kunstwerkes, den kon­tro­ver­sen Austausch von Standpunkten – kurz­um um eine kul­tu­rell anre­gen­de Bereicherung unse­res Lebens, gemein­sa­mes Erfahren.

Wir ver­ste­hen bank[d]ruecken als offe­nes
Crossover-Kultur-Format.

Es gilt das Prinzip der größt­mög­li­chen Vielfalt der Themen aus unter­schied­li­chen Bereichen des kul­tu­rel­len Lebens, gebun­den durch ein hoch­wer­ti­ges Konzert‑, Vortrags‑, oder Leseformat in einem wirk­lich beson­de­ren Raum.

Die Veranstaltungsreihe ist nicht­kom­mer­zi­ell kon­zi­piert, d.h. es wer­den kei­ne Eintrittsgelder erho­ben bzw. sons­ti­ge wirt­schaft­li­che Interessen ver­folgt. Die Kosten und Aufwandsentschädigungen für die Künstler und Vortragenden wer­den voll­stän­dig durch den Veranstalter, die gmw pla­nungs­ge­sell­schaft mbH Stralsund getra­gen.

Aktuelles

Reichel Schlaier Architekten aus Stuttgart zu Gast in der Schalterhalle

Das Stuttgarter Architekturbüro REICHEL SCHLAIER ARCHITEKTEN war mit einem Werkbericht ihres Büros zu Gast in der Schalterhalle. Elke Reichel und Professor Peter Schlaier spra­chen sehr ein­drucks­voll und char­mant über das Werden und Wachsen ihrer gemein­sa­men Arbeit...

Ensemble Émigré – Werkstattkonzert, Wiedergewonnene Musik

Das Ensemble Émigré aus London gab am 22. August 2019 mit einem Werkstattkonzert über Wiedergewonnene Musik eine Première beim bank[d]ruecken in der alten Schalterhalle. Das, wahr­schein­lich auch geschicht­lich, ers­te Konzert in der alten Bank.

Veranstaltungen

Unsere nächs­ten Veranstaltungen kom­pakt für Sie auf­be­rei­tet. Eine voll­stän­di­ge Übersicht mit jeweils aus­führ­li­chen Informationen und einen Einblick in unse­re Motivation, fin­den Sie auf unse­rer Veranstaltungsseite. Sie kön­nen unse­ren Newsletter und unse­ren Veranstaltungskalender im ICS-Format abon­nie­ren. Dann ver­pas­sen Sie wirk­lich nichts mehr!